Bundestagswahlen

Noch gut zwei Wochen und dann wird wieder mal ein neuer Bundestag gewählt. Liegt mir dieses Mal ziemlich im Magen. Natürlich in erster Linie, weil wohl mit der AfD zum ersten Mal nach der Nazidiktatur eine Partei einziehen wird, die weit rechts der CDU/CSU angesiedelt ist. Das ist schrecklich und ich verstehe nicht, wie gerade in unserem Land sich so eine Stimmung entwickeln konnte. Es geht uns gut – und zwar allen! Auch die Ärmsten der Armen erfrieren nicht unter Brücken oder müssen Hunger leiden. Ja, es gibt viel soziale Ungerechtigkeit und die müssen wir angehen. Doch so eine Verachtung und Verteufelung der derzeitigen Politik kann ich nicht nachvollziehen. Gestern sah ich einen Bericht über eine Wahlveranstaltung von Merkel im Osten Deutschlands. Sie wurde ausgepfiffen, niedergeschrieen, bedroht. Und die Nachfragen des Journalisten bei den Krakelern rief so einen Hass und Wut hervor, dass mir Angst wurde. Dabei waren das auf den ersten Blick ganz normale Leute. Männer und Frauen jeden Alters, aber einige konnten gar nicht mehr in ganzen Sätzen reden in ihrer Wut. Ich bin kein Merkelfan – sonst wäre ich nicht bei den GRÜNEN – aber was da so geäußert wurde, das geht gar nicht. Mich macht das traurig und wütend und hilflos. Wir müssen noch aktiver werben für die Demokratie in unserem Land. In unserem Stadtteil wird das Demokratiemobil des KJR unterwegs sein. Ich hoffe, dass wir so Menschen dazu bringen, demokratisch zu wählen.
Dann bin ich auch unglücklich, dass unsere Doris Wagner, die die GRÜNEN schon vier Jahre im Bundestag vertreten hat, leider einen nicht sehr aussichtsreichen Listenplatz hat und wohl nicht mehr gewählt werden wird. Toll finde ich, dass sie trotzdem aktiv Wahlkampf macht und uns hier im Norden nicht hängen lässt. Danke, liebe Doris!

Veröffentlicht in Allgemein

Aktuelles

Letzte Tweets

  • Vormittags Kultur, nachmittags Sport. Beim Kreistag des BFV wurde nicht nur der Vorstand neu gewählt, sondern... ,
  • Neujahrsempfang in der Mohrvilla : die Grüße der Stadt überbringt meine Stadtratskollegin Dorothee Wiebke. Für... ,
  • Ein sehr netter Abend! Jetzt haben wir mit Beppo Brem einen neuen BLSV Vorsitzenden für München , der gleich im... ,
  • ,